Unsere Partner logo_eva Kontakt EVA pencil

Sicher.Sichtbar - Bild 01Sicher.Sichtbar - Bild 02Sicher.Sichtbar - Bild 03Sicher.Sichtbar - Bild 04Sicher.Sichtbar - Bild 05

Sicher.Sichtbar.


Am 12. November fand in Vaduz die Aktion "Sicher Sichtbar" statt.

Um 07:20 Uhr trafen sich drei Vertreter der Elternvereinigung, die 4. Klasse mit ihrer Lehrerin, ein Polizist der Landespolizei, der Gemeindepolizist auf dem Busterminal beim Rathaus Vaduz.
Der Gemeindepolizist wies ein Fahrzeug das Richtung Schaan fuhr von der Äulestrasse zum speziell gesicherten Platz auf dem Busterminal. Der zweite Polizist hielt das Auto an und klärte den Fahrzeuglenker auf die Strassen-Aktion auf. Jeweils zwei Kinder kamen zum Auto und sprachen den Spruch:
"ICH SCHAU, DASS ICH FÜR DICH SICHTBAR BIN, BITTE SCHAU AUCH DU, DASS DU GUTE SICHT HAST"
und übergaben symbolisch ein Eiskratzer.
Nach knapp über einer Stunde hatten wir 120 Eiskratzer an Autolenker ausgegeben und waren dem schlechten Wetter wegen auch sehr froh auf einem feinen Zmorga in der Schule die die Elternvereinigung für uns organisierte.
In der Pause verteilte die EV Sohlenblitze, Leucht-Klackarmbänder von der Gemeinde Vaduz und ein Flyer "Helle Köpfe haben Licht".


Die Liechtensteiner Eltervereinigungen wollen in Zusammenarbeit mit den Schulen, der KfU und der Landespolizei, den Kindern die Kernbotschaft der Aktion vermitteln: Sicher ist, wer sichtbar ist.
Mit einer Sensibilisierungskampagne soll dem Fahrzeuglenker „klar" gemacht werden, dass sie, wegen der schlechten Sicht durch unkorrekte und zuwenig gereinigte Scheiben, sich, aber auch die anderen Verkehrsteilnehmer (vor allem Schüler und Schülerinnen auf dem Schulweg) gefährden.
Die Verkehrsaktion wurde während drei Tagen vom 10. bis 12. November 2008 in allen Gemeinden Liechtensteins durchgeführt und das Ziel war, den Verkehrsteilnehmern die Gefahren für Kinder im Strassenverkehr bewusst zu machen.

 

Bilder